Erhöhte Überwachungsfunktionen reduzieren die Ausfallzeiten und erhöhen die Werkzeuglebensdauer.

RotoMetrics‘ Hydra Jacks sind eine weitere Innovation in einer langen Reihe von maßgeschneiderten Lösungen, um die Lebensdauer Ihrer Rotationswerkzeuge und damit die betriebliche Effizienz Ihres Verarbeitungsprozesses zu schützen. Mit leicht ablesbaren Messuhren und einer einfachen Nachrüstung einer vorhandenen Brücke sind die RotoMetrics Hydra Jacks eine hervorragende Lösung, um Ihre Werkzeuge vor den Belastungen des Überdrucks zu schützen.

Produkteigenschaften

  • Druckmessdose und Anzeige sind mit der Spindel verbunden, sodass keine Notwendigkeit für zusätzliche Verkabelung oder mechanische Vorrichtungen besteht
  • Sofortige Anzeige bei erhöhtem Stanzdruck aufgrund von Erwärmung
  • Aufzeichnung des Werkzeug-Prüfdrucks bei Werkzeugen bestellt bei RotoMetrics
  • Ermittelt Kraft direkt aus der Belastung des Werkzeugs
  • Leicht ablesbare Messwerte (kalibriert in PSI/bar nach zertifizierten nationalen Standards)

Marktsegmente

Die Produktverfügbarkeit kann je nach Region variieren. Wenden Sie sich an Ihren Vertriebsbeauftragten für weitere Einzelheiten.

  • Einfaches Herausheben der Spindeln aufgrund des besonderen Designs der Schnellverschlüsse – erstmals von RotoMetrics
  • Die Spindeln werden durch die Schnellverschlüsse in Position gehalten. Sobald die Verschlüsse eingerastet sind, kann der Druck geregelt und überwacht werden.
  • Für weitere technische Daten zu Hydra Jack wenden Sie sich bitte an Ihren RotoMetrics Kundendienst
  • RotoMetrics bietet zusätzliche Hydraulische Druckmesssysteme an. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem RotoMetrics Kundendienst.